Orgelstunde - zum Heiligen Abend

In diesem Jahr kommt die Orgelstunde zum Heiligen Abend etwas gegenwärtiger daher, ohne den festlichen Anlass außer acht zu lassen. Weihnachten ist ein Fest der Familie und so haben sich die Gestalter des Orgelkonzertes das Ziel gesetzt, die Familie auch insgesamt anzusprechen. Und so sind neben bekannten Weihnachtsmelodien auch einige neuzeitliche Werke, die ihren Bekanntheitsgrad aus unserer filmmusikalischen Gegenwart heraus entwickelt haben, im Programm. Vielleicht Anlass genug, dieses Konzert generationsübergreifend und gemeinsam zu besuchen.

Die Künstler, das Posaune und Orgel Duo Hubertus Schmidt und Denny Wilke ist eine erfrischende und hocherfreuliche Neuentdeckung in der Konzertwelt. Zum diesjährigen Pfingstfest begeisterten sie 2000 Zuhörer im Leipziger Völkerschlachtdenkmal beim Wave-Gothik-Treffen mit der Filmmusik zu „Der Herr der Ringe“. Darüber hinaus sind beide Künstler seit Jahren in der klassischen Musikszene anerkannt.

Hubertus Schmidt ist als Solist mit der Posaune seit vielen Jahren in Deutschland und weit darüber hinaus ein Begriff. Spannungsvolle kreative Bearbeitungen und hohe klangliche Qualität zeichnen seine solistischen Darbietungen immer wieder aufs Neue aus. Neben seinen vielen Soloprojekten ist er als unser Soloposaunist der Staatskapelle Halle ein bekanntes Gesicht in Halle. Die zahlreichen jungen Bundespreis¬träger Halle im Fach Posaune stammen aus seinem „Stall“ – dem Musikzweig der Latina.

Denny Wilke ist international gefrag¬ter Orgelsolist und betreut als künst¬lerischer Leiter die Marienkirchen Museumskonzerte in Mühlhausen. Neben Gewandhausorganist Michael Schönheit ist Denny Wilke Organist am Merseburger Dom und konzer¬tiert als ständiger Gast beim MDR Sinfonieorchester, der Staatskapelle Halle, den Nürnberger Philharmonikern u.v.a. Denny Wilke ist Preisträger internationaler Wettbewerbe, z.B. International Sydney Organ Competition.

Eine hervorragende Besetzung für das wohl mittlerweile traditionsreichste Konzert in der Konzerthalle Ulrichskirche, welche die Absage des in Halle geschätzten Organisten Martin Stephan unbedingt aufwiegt. Veranstalter des Konzertes ist das Cultour – Büro Halle.

Das Programm:

Engl. Anonymus Joy to the World
A. Vivaldi Concerto Allegro – Adagio – Allegro
G.F. Händel /
F. - A. Guilmant Paraphrase über „Tochter Zion“ Op. 90
A. Vivaldi „Der Winter“ Largo
A. Corelli „Weihnachtskonzert“ Pastorale
F. - A. Guilmant Finale aus der ersten Orgelsinfonie Op. 42
P. Doyle „Harry Potter & der Feuerkelch“ Neville’s Waltz Hogwarts’ Hymne Harry in Winter
H. Shore „Der Herr der Ringe“ In Dreams Evenstar
L. Vierne Carrillon de Westminster
J. Pachelbel Feierlicher Canon
F. X. Gruber STILLE NACHT

eventbild

Details

Datum: 24.12.2014

Zeit: 15:00 Uhr

Ort: Konzerthalle Ulrichskirche Halle

Preise & Tickets

Preisgruppe 1: 17,85 Euro

Preisgruppe 1 erm.: 14,55 Euro

Preisgruppe 2: 15,65 Euro

Preisgruppe 2 erm.: 12,35 Euro

Tickets jetzt bestellen

Ähnliche Termine