Jane Monheit (US) -

Hello Bluebird. Celebrating the Jazz of Judy Garland

Mit ihrer warmen, voluminösen Stimme und ihren gefühlvollen ganz eigenen Interpretationen von Jazz-, Pop- und Swing-Klassikern ist JANE MONHEIT eine wahrhaft Große der US-amerikanischen Jazz-Szene. Schon 1998, als MONHEIT beim Gesangswettbewerb des Thelonious Monk Institute den zweiten Platz belegte, lobte die mit Dee Dee Bridgewater, Diana Krall, Dianne Reeves, Nnenna Freelon und Joe Williams prominent besetzte Jury ihre „erfrischende Natürlichkeit, die Wärme ihrer Stimme und ihren Swing“.

Auf ihrem ersten Soloalbum „Never Never Land“ (2000) wurde die Künstlerin von Jazzgrößen wie Kenny Barron, Ron Carter, David Fathead Newman, Hank Crawford, Lewis Nash und Bucky Pizzarelli begleitet. Die Vereinigung amerikanischer Jazz-Journalisten kürte es zum besten Debütalbum des Jahres, in Deutschland erhielt es den German Jazz Award. In den darauffolgenden Jahren wurde sie zweimal für den GRAMMY nominiert, nahm 10 Alben auf und gab Konzerte auf der ganzen Welt.

In ihrem neuen Programm „Hello Bluebird“ widmet sie sich der Jazz-Musik von Judy Garland und zelebriert, was die US-Schauspielerin so beliebt machte: Eine mitreißende Freude an der Musik und ein unglaubliches Verständnis für den Jazz. Freuen Sie sich also auf eine ganz besondere Facette der hochgelobten amerikanischen Sängerin JANE MONHEIT mit Klassikern der Showgröße Judy Garland wie „Get Happy“ oder „Over The Rainbow“.

Besetzung:
Jane Monheit (voc), Michael Kanan (p), Neal Miner (b), Rick Montalbano (dr)

eventbild

Details

Datum: 01.05.2015

Zeit: 20:00 Uhr

Ort: Oper Halle

Homepage Künstler: Hier klicken

Youtube: Hier klicken

Preise & Tickets

Preisgruppe 1: 45,00 Euro

Preisgruppe 2: 40,00 Euro

Preisgruppe 3: 30,00 Euro

Preisgruppe 3 erm.: 25,00 Euro

Tickets jetzt bestellen

Ähnliche Termine