Die Herkuleskeule (Dresden) - Café Sachsen - renoviert

Café Sachsen lädt ein zu einer vergnüglichen Geschichtsstunde.

Wenn Sie noch nicht wissen, was das Münchner Oktoberfest oder der amerikanische Dollar mit Sachsen zu tun haben, dann lassen Sie sich von den beiden Kaffeesachsen Birgit Schaller, Rainer Bursche und am Piano Thomas Wand ins "Café Sachsen" einladen. Die beiden Kabarettisten führen Sie "hell, heeflich und heemdiksch" spielend und singend durch die sächsische Geschichte, und dennoch haben Sie den Eindruck, Sie säßen in einem aktuellen Kabarettprogramm. Wolfgang Schaller buk aus all den Zutaten von Bernd-Lutz Lange, Jürgen Hart, Lene Voigt und anderen nach eigenem Rezept einen sächsischen Pflaumenkuchen, den er und Christian Becher als Regisseure so anrührten, dass der Teig ebenso wie Ihr Auge nicht trockenbleibt
Das Kabarett "Die Herkuleskeule" Dresden
„Die Herkuleskeule gehört ohne Frage in die erste Reihe des deutschen Kabaretts – und ebenso ihr Texter Wolfgang Schaller. Am 1. Mai 1961 gegründet war das Kabarett bereits zu "Ostzeiten" für brisantes politisches Kabarett bekannt und auch im Westen damals schon ein Geheimtipp für Kenner der Szene. Das Ensemble beweist allabendlich in Dresden und auf über 100 Gastspielen im Jahr, dass das oft totgesagte politische Kabarett weiterlebt. Das Cultour- Büro Halle betreut die Gastspiele an einigen Orten in Sachsen-Anhalt und präsentiert damit beste politisch-satirische Unterhaltung.

eventbild

Details

Datum: 18.04.2015

Zeit: 19:30 Uhr

Ort: Bürgerhaus Hohenmölsen

Preise & Tickets

Ähnliche Termine