JUNE COCÓ & BAND - THE ROAD

ZWISCHEN CHANSON & SONG

Sie hat die angedüsterte Eleganz des einstigen It-Girls der Existenzialisten", Juliette Gréco, und auch Johnny Cash klingt ein wenig nach. Doch June Cocó als ein Chanson - trällerndes Cowgirl abzustempeln wäre weit gefehlt. Die Songwriterin aus Leipzig hat viele Inspirationsquellen: Nina Simone, Randy Newman, Tom Waits oder Bob Dylan sind einige. Zu hören kriegt man auf ihrem Debüt THE ROAD feine und kantigere Töne wie Noise, Dreampop oder Ambient, denen stets ein schöner Schuss Vintage anhaftet.

Vor sieben Jahren fing sie an, eigene Songs zu schreiben, die musikalisch in Jazzgefilde mündeten und ihr Jobs als Pianistin in Bars und Hotel-Lounges verschafften. Spielpraxis wurde gesammelt und die Livequalitäten ihres Gesangs perfektioniert. Ergebnis - ein facettenreiches Album zu dem Jazzlegende Richie Beirach, einst Kollaborateur von Stan Getz, Chet Baker oder John Scofield und heute Professor für Jazzklavier an der HS für Musik Leipzig sagt: „June Cocó is multitalented and multistylistic. Once you hear her music it's a completely satisfying, very uplifting and inspiring feeling. There is a broad collection of different styles, lyrics and attitudes. And of course the voice and creative energy is the one very consisted thing behind all the music”.

Besetzung:
June Cocó (voc, p)
Jonas Dorn (git, loop)
Jacob Müller (b,vcl)
Johannes Ziemann (dr, voc)

eventbild

Details

Datum: 30.07.2015

Zeit: 20:00 Uhr

Ort: Hof neues theater Halle

Homepage Künstler: Hier klicken

Preise & Tickets

Preisgruppe 1: 14,00 Euro

Preisgruppe 1 erm.: 11,00 Euro

Tickets jetzt bestellen

Ähnliche Termine