GERHARD SCHÖNE & MUSIKANTEN - DENN JULE SCHLÄFT FAST NIE

Mit Puppenspielerin und Sängerin Kaja Sesterhenn und Marimba- und Vibraphon-Virtuosen Wieland Wagner – Buch & Regie Therese Thomaschke

Die berühmte Jule wäscht sich zwar inzwischen, schläft dafür aber fast nie. Das bekommen der Jule-Vertraute und Liedermacher Gerhard Schöne, der Vibraphonist Willi Wagner und die Puppenspielerin Kaja Sesterhenn bei ihrem Konzert zu spüren.

Eigentlich wollten sie für alle jungen wie den erwachsenen Zuschauern die schönsten Kinderlieder von Gerhard spielen, aber Jule taucht plötzlich auf, quängelt und fragt nach, wünscht sich was und will einfach nicht still sein. Und so wird das Konzert ganz anders als geplant, aber doch voller schöner, populärer wie neuer Lieder und Geschichten. Am Ende müssen Jule und die Fee zwar wieder nach Hause ins Phantasialand, aber nicht nur Gerhard, Willi und Kaja werden sie bestimmt dort besuchen.

Auch in seinem neuen Familienprogramm liebt Gerhard Schöne die Veränderung und bleibt dabei sich und seinem großem Publikum treu und nimmt es wie der mit auf seine phantasievollen Abenteuerreisen ins Kinderland, die man auch in der Erwachsenwelt nicht vermissen möchte. Die Lieder von Gerhard Schöne, inszeniert von der die Puppenspielerin und Regisseurin Therese Thomaschke, die u. a. bereits das erfolgreichste Programm "Die Sammlung des blinden Herrn Stein höchst unterhaltsam wie erfolgreich auf die Bühne gebracht hat, sind eine bestmögliche Voraussetzung ein Familienkonzert zu gestalten.
Garantiert kein Programm zum Einschlafen!

eventbild

Details

Datum: 07.02.2016

Zeit: 15:00 Uhr

Ort: Oper Halle

Preise & Tickets

Ähnliche Termine