- Klavierkonzert Vasily Gvozdetsky spielt

Vasily Gvozdetsky wurde am 28.07.1989 in Sankt-Petersburg (Russland) geboren. Mit 7 Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht an der Spezialschule für Musik beim Rimski-Korsakov- Konservatorium bei Irina Rjumina. Schon im Alter von 10 Jahren führten ihn Konzerte nach Deutschland, u.A. im Rahmen des Musikfestivals in Ostrau.

Ab 2006 besuchte er den Musikzweig der Latina August Hermann Francke in Halle an der Saale und bekam Klavierunterricht bei Dirk Fischbeck. In diesen Jahren folgten Auftritte in Deutschland, Frankreich und Finnland. Beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“ erreichte er mehrmals die Bundesebene und war im Jahr 2008 Preisträger in den Kategorien „Klavier Solo“ und „Neue Musik“. Im selben Jahr wurde ihm der „Förderpreis des Jungen Kunstzentrums Halle e.V.“ München“ sowie der Rotary-Sonderpreis verliehen.

Des Weiteren erhielt er wichtige Anregungen im Rahmen verschiedener Meisterkurse (u.a. bei Christian Wilm Müller, Jura Margulis, Henry Fourès und Igor Kamenz) und trat als Solist mit der Staatskapelle Halle auf. Seit 2009 studiert er an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Frau Prof. Lilya Zilberstein.

Der Kontakt zum Cultour-Büro Halle blieb erhalten. Jetzt konnte Vasily Gvotsdetzky für ein Konzert in der Konzerthalle Ulrichskirche gewonnen werden.

Programm:
Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
Fantasie und Fuge a-moll (BWV 904)
Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)
Variationen F-dur über ein eigenes Thema (op. 34 nr. 1)
Franz Schubert (1797 - 1828)
Fantasie C-dur - "Wanderer-Fantasie" (op. 15) - Allegro con fuoco ma non troppo
- Adagio
- Presto
- Allegro

- Pause -

Karol Szymanowski (1880 - 1937)
4 Mazurkas (op. 50)
- Sostenuto
- Allegramente. Poco vivace - Moderato
- Allegramente, risoluto
Nikolay Medtner (1880 - 1951)
Sonata Romantica (op. 53 nr. 1) - Romanza
- Scherzo
- Meditazione
- Finale

eventbild

Details

Datum: 21.04.2013

Zeit: 16:00 Uhr

Ort: Konzerthalle Ulrichskirche Halle

Preise & Tickets

Ähnliche Termine