- Hans Joachim (Hajo) Heist

Heinz Erhardt: Noch’n Gedicht Der große Heinz-Erhardt-Abend: seine besten Gedichte, Conférencen und Lieder

Verschmitzt, spitzbübisch, fantasievoll. Mit seinen Wortspielereien, Pointen und Reimen hat Heinz Erhardt ein Millionenpublikum begeistert. Hans Joachim (Hajo) Heist, vielen bekannt aus der „Heute Show“ als Gernot Hassknecht, präsentiert den großen deutschen Künstler als Feingeist mit Hornbrille, entsprechender Frisur und vor allem der unverwechselbare Schalk im Nacken.
Wenn Hans-Joachim Heist loslegt, meint man, der echte Heinz Erhardt (✝1979) stünde leibhaftig auf der Bühne! Keine Spur mehr von dem motzenden Charakter Gernot Hassknecht der ZDF-Satiresendung „Heute Show“, den Heist sonst so erfolgreich verkörpert. In seinem Soloprogramm „Noch’n Gedicht“ schlüpft Heist stattdessen in die Rolle des liebenswert-verschmitzten Schelms – Gedichte, Pointen und Lieder inklusive.

Wenn der Komiker Hans-Joachim Heist den großen Komiker Heinz Erhardt imitiert, dann erweist er ihm ganz offen seine Reverenz – und das Publikum ist hin: Wie er die Pointen setzt, wie er sich an die Brille greift, ganz wie der Meister! Das volle Gesicht, das spärliche Haar: Die physiognomische Ähnlichkeit ist erstaunlich. Wenn Heist die Hornbrille aufsetzt, schlüpft er in die Rolle des Königs der Kalauer und bietet unter dem Motto “Noch’n Gedicht” einen Querschnitt durch Erhardts schönste Reime und Wortspielereien: Heist als das lebende große Heinz-Erhardt-Buch.

eventbild

Details

Datum: 21.08.2013

Zeit: 20:00 Uhr

Ort: hof des neuen theaters halle

Preise & Tickets

Preisgruppe 1: 20,00 Euro

Preisgruppe 1 erm.: 17,00 Euro

Tickets jetzt bestellen

Ähnliche Termine