Barbara Dennerlein

Barbara Dennerlein jazzt, groovt und swingt. Dabei ist es fast egal, ob Sie als Spezialistin die geliebte Hammond B3 spielt oder eine Kirchenorgel. Jazz ist für sie Freiheit, spontan zu spielen und zu improvisieren. Auf der Hammond B3 kreierte sie ihren spezifischen Dennerlein-Sound, der sie von früheren Jazzorganisten unterscheidet und ihr nationale und internationale Anerkennung eingebracht hat. Einladungen zu Jazzfestivals und Konzerte in den wichtigsten Jazzclubs in New York, London oder Tokio folgten.
Seit den Neunzigerjahren hat sie große Kirchenorgeln zu ihrem Instrument gemacht. Die Künstlerin lässt Kirchenorgeln swingen, spielt eigene Kompositionen, die Elemente des Blues und Jazz enthalten sowie musikalischen Begegnungen mit anderen Kulturen widerspiegeln.
Zum Konzert in Halle wird Sie als erste Jazzmusikerin die mächtige, dreidimensionale neue Orgel von Bernhard und Benjamin Kutter spielen. Eine neue Orgel der Pauluskirche ist ausgestattet mit 4 Manuale mit 5 Werken, 60 Register und 3.000 Pfeifen sowie zusätzlichen elektronischen Registern und Klangfarben.

Barbara Dennerlein
Details
  • Datum: 01.05.2022
  • Zeit: 17:00 Uhr
  • Ort: Pauluskirche Halle (Saale)
Hinweise
  • Festival Women in Jazz
Preise
  • PG1: 30,00 Euro
  • PG2: 20,00 Euro

Tickets
* (Ermäßigungen für Schüler und Studenten)

Passende Events: