HORCH - Zum 40. Geburtstag

Was 1979 als Betörungsversuch der einheimischen Schulmädchen mit Lauto, Flauto und Gesang begann, kann heute auf fast 3000 Konzerte in Deutschland, Österreich, Schweiz, England, Ungarn, Polen, Tschechien, Russland, Italien sowie auf 8 Alben und 32 verbrauchte Kraftfahrzeuge zurückblicken. Höhepunkte waren dabei sicherlich die gemeinsame Tourneen mit Jethro Tull in Deutschland und mit Fairport Convention in England.

Die Band machte in dieser Zeit nicht nur teils in Vergessenheit geratene deutsche Lyrik populär, sie schuf auch Ursprünge eines modernen deutschen Mittelalter-Folkrocks, lange bevor die jetzigen Medieval-Metal-Fraktionen auf den Plan traten – allerdings wesentlich vielgestaltiger und filigraner als diese. Songs von HORCH werden so inzwischen massiv von Bands des Genres gecovert. HORCH-Musik ist im wahrsten Sinne des Wortes Mittelalternativ - das heißt, alte Dichtkunst von Vogelweide über Villon bis Edgar Allan Poe groovt im nagelneuen Folkrock quer durch die Jahrhunderte; Funkbass meets Schalmei, Bach meets Barock’n’Roll, dramatische Vokalkaskaden der Renaissance treffen auf Donnertrommeln und rauchende Flötenrohre, Troubadour meets Wechselstrom.

Horch gehört in der Bandszene zu den halleschen „Originalen“ und beweist sich seit vielen Jahren als Botschafter der hiesigen Musikszene in Clubs, Konzerthallen und auf nationalen, wie internationalen Festivals. Im Jahr ihres 40jährigen Bestehens kommt die Band auch auf die Burg Querfurt und gibt in der Südbastion ein Konzert.

eventbild

Details

Datum: 14.06.2019

Zeit: 19:30 Uhr

Ort: BURG SÜDBASTION QUERFURT

Preise & Tickets

Preisgruppe 1: 28,85 Euro

Preisgruppe 1 erm.: 23,35 Euro

Tickets jetzt bestellen

Ähnliche Termine