uni-jazzband halle - Jazzkonzert in der Weihnachtszeit

Die uni jazzband halle wurde im Jahr 1960 von Studenten der Martin-Luther-Universität gegründet. Ursprünglich spielte man im New-Orleans-Stil. Seit 1970 ist die Band im modernen Swing-Dixieland zu erleben, den sie bis heute pflegt. Auch moderne Einflüsse, mitunter auch aus der Rockmusik, sind nicht zu überhören. Vorbilder der Band sind jedoch die "Dutch Swing College Band" und das legendäre Septett um Jazzlegende Chris Barber Band, sowie an Louis Armstrongs letzter "All Star Band“.

Höhepunkte im bisherigen Leben der Band waren gemeinsame Sessions mit Mr. Acker Bilk und Mr. Terry Lightfoot nach ihren Konzerten in Halle. Mehrfach spielte die Band beim Dixieland Festival in Dresden. Gastspiele führten die uni jazzband durch ganz Ostdeutschland, aber auch nach Braunschweig, Osterode, Dissen, Solothurn (Schweiz) und auf der Insel Borkum.

Aus den Studenten von damals sind heute „Ältere“ Herren im besten Alter geworden, die noch heute ihre Musik pflegen und zur Erhaltung des Jazz in Halle wesentlich beitragen. Nach dem erfolgreichen Weihnachtskonzert im vergangenen Jahr spielt die Band auch in diesem Jahr wieder im Dezember in der Konzerthalle Ulrichskirche. Zum Konzert spielt die Band in großer Besetzung.

Klaus Schmutzer   syn.b/ld
René Richter tp/flh
Hans Lapschies    tb
Corey Lareau        cl/sax/fl
Hans-Jürgen Herold    p
Ulrich Weise     dr
Udo Bayer       bj/g/voc
Christian Stefan g
Programmdauer: knapp 110 Minuten inclusive Pause

eventbild

Details

Datum: 03.12.2019

Zeit: 19:30 Uhr

Ort: Ulrichskirche Halle Halle

Preise & Tickets

Preisgruppe 1: 23,35 Euro

Preisgruppe 2: 18,95 Euro

Preisgruppe 3: 16,75 Euro

Tickets jetzt bestellen

Ähnliche Termine