Kabarett Die Pfeffermühle - DER FÜHRERLOSE AUFZUG

Ein Kabarettprogramm in 4 Drahtseilakten Unrasiert und fern der Heimat?

Dann Herzlich Willkommen im Hotel der Leipziger Pfeffermühle. Eine Absteige mit Niveau. Hier teilen sich Witz und Verstand ein Zimmer, der Roomservice kredenzt den filetierten Zeitgeist an gepfefferter Pointe und die Zimmermädchen geben ihren Senf dazu…An der Bar gibt es neben Gags und Snacks auch geistige Getränke – schütten Sie sich aus vor Lachen, wir schenken Ihnen nach.
Meigl Hoffmann, der Elefant terrible des Leipziger Brett’l und Bernard Paschke, der Rainman des politischen Kabaretts, nehmen kein Brett vor den Kopf. Die Kofferträger des feinen Humors ecken an – aber das kommt in den besten Kreisen vor. Portier Hoffmann lässt Sie ein in den Mikrokosmos Hotel und Liftboy Paschke bringt Sie auf Ihr Zimmer. Da ist Unfug im Verzug im Aufzug. Ein Fahrstuhl geht auf und ab, und wer immer nur nach oben will, geht zwar irgendwann durch die Decke, hat dann aber einen Dachschaden. Also bleiben Sie auf dem roten Teppich und checken Sie für zwei Stunden ein im witzigsten Hotel der Stadt.

Infos zu Meigl Hoffmann – Kabarettist, Sänger, Autor
Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht Meigl Hoffmann nun schon erfolgreich auf den Bühnenbrettern der Klein-und Großkunstbühnen. Dabei hat er sich als vielseitiger Kabarettist und Sänger über die Stadt Leipzig hinaus einen Namen gemacht.
1986 bis 1989 Kabarett Mutanfall (Darsteller, Schreiber,Gründer)
1989 bis 1990 Exil in Frankfurt am Main (Hausdichter im „Mampf“)
… 1990 wieder Zuhause & 1990 bis 1991 Kleinkunstkneipe „Goldenes Herz“ (Chef, Kellner, Gast)
1992 bis 1999 Kabarett Gohglmohsch (Darsteller, Schreiber, Gründer)
1999 bis 2004 Kabarett Academixer (Darstellender Gast)
2007 bis 2008 Kabarett Gohglmohsch (Darsteller, Schreiber, Neu-Gründer)
2009 bis jetzt Leipziger Central Kabarett (Chef de Pointe)

seit Oktober 2018 auch im Kabarett Leipziger Pfeffermühle mit Bernard Paschke im gemeinsamen Programm „DER FÜHRERLOSE AUFZUG“ zu sehen

Noch was:
Seit 2002 deutschlandweit mit verschiedenen Solo-Programmen unterwegs
Zusammenarbeit mit internationalen Variete-Shows, Gastproduktion am Schauspiel Leipzig.
Verschiedene Fernsehproduktionen (MDR, WDR)
Seit 2007 wöchentliche Satire-Sendung im Leipzig Fernsehen „Fritz der Woche“
Gelegentliche Hörspielproduktionen bei MDR-Kultur

Ehren:
Ehren-Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Güldengossa
Ehren-Mitglied der Lotter-Gesellschaft zu Leipzig
Ehren-Schüler des Leipziger Leibniz-Gymnasiums

Preise:
2002 Cabinet-Preis „Otto-Reutter-Abend“
2006 „Otto-Reutter-Plakette“ der Stadt Gardelegen
2007 „Goldene Meise“

eventbild

Details

Datum: 04.10.2020

Zeit: 16:00 Uhr

Ort: Schlossgartensalon Merseburg

Preise & Tickets

Preisgruppe 1: 27,75 Euro

Preisgruppe 2: 26,65 Euro

Preisgruppe 3: 25,00 Euro

Tickets jetzt bestellen

Ähnliche Termine